Mittwoch, 22. Juni 2016

Das was wirklich zählt


Als ich gestern mit Wera durch den menschenleeren, verregneten Park spaziert bin, bot sich uns ein wunderschönes Bild: die Enten mit ihren Küken watschelten munter vor uns her, in der Nähe machten die Frösche ein riesen Spektakel und die Häschen nahmen schnell reißaus, als sie Wera erblickten. Der Regen plätscherte leise vor sich hin und Wera und ich waren ganz bei uns. Inmitten dieser Idylle kam mir der Gedanke:

Was ist es, das wirklich zählt im Leben?


Ist es Geld? Der richtige Job? Reisen? Luxus und alles was man sich erträumen kann? Oder sind es die imateriellen Dinge, die das Leben komplett machen? Ich denke jeder muss diese Frage für sich selbst beantworten, aber ich fragte mich unweigerlich was wohl für Wera das Wichtigste ist, was für sie am meisten zählt in diesem Leben. Ich denke, wenn man Wera diese Frage stellen würde, dann würde in etwa so etwas dabei herauskommen:

zuhause | meine Menschen | ein warmes Körbchen an der Heizung an verregneten Wintertagen | Streicheleinheiten | ein gefüllter Napf | Freiheit | Sicherheit | Käse | schlafen | Brummkreisel spielen | Hundekumpels treffen | immer bei meinen Menschen sein | mein Leben in vollen Zügen genießen |

Wie sieht das bei euren Vierbeinern aus? Was ist für sie das Wichtigste? 

Kommentare:

  1. Das stimmt natürlich, man sollte mit seinem Leben zufrieden sein und nicht nur nach immer mehr streben, sondern vielleicht auch mal innehalten und zufrieden sein….

    Ich kann mich auch an kleinen Dingen erfreuen und bin schon glücklich, wenn es Socke und meiner Familie gut geht. Und wenn es hier ein wenig leichter wäre, lang ersehnte Entscheidungen getroffen werden… Ich jammere aber auf hohem Niveau.

    Und Socke, sie liebt es mit uns zusammen zu sein und ihr Futter nebst Leckerchen zu bekommen, eben auch ganz bescheiden….

    Ein schöner Beitrag…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Charly liebt es in meiner Nähe zu sein. Und von mir gestreichelt zu werden. Dann noch ein Leckerlie ins Schnütchen und er ist der glücklichste Hund.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen